Emanuel Heim

Emanuel Heim ist der Liebling unserer Stammkund:innen und ist momentan sehr gefragt – im Theater Rüsselsheim (DE), zusammen mit der Kuratorin Dr. Karin Mairitsch, fand Emanuel Heims erste grosse Einzelausstellung statt. Seine bevorzugte Technik ist die Ölmalerei. Im Prozess kommen aber auch analoge Fotografie, Drucktechniken und Zeichnungen zum Einsatz. Wir agieren als Emanuel Heim’s Manager.

Fotografiert von Tegwen Evans

Biografie


Emanuel Heim, geboren 1992 in Lenzburg, Schweiz, absolvierte an der Schule für Gestaltung Aarau den gestalterischen Vorkurs und besuchte anschliessend für zwei Semester die Fachklasse für Grafik, Raum und neue Medien an der Schule für Gestaltung Basel. Danach absolvierte er die Fachklasse für Grafik in Luzern. Nach dem Abschluss im Jahr 2014 folgte unter anderem in Praktika eine vertiefende Auseinandersetzung mit Buch- und Plakatgestaltung wie auch Szenografie, die den Aufbau seiner selbstständigen Tätigkeit als Gestalter einleitete.

Nach einer Reise durch die Balkanstaaten zog er 2017 nach Berlin um und konzentrierte sich zusehends auf seine künstlerisch-malerische Auseinandersetzung. Nach drei Residenzen mit dem Palace Collective in Gorzanów, Polen und mehreren Gruppenausstellungen in Berlin und bei Network of Arts in Luzern, fand im Theater Rüsselsheim Emanuel Heims die erste grosse Einzelausstellung statt. Aktuell entsteht unter Mitwirkung von Michael Sutter, Leiter Kunsthalle Luzern, und NoA Publishing ein Werkkatalog.

Werk-Auszug


Die Ankunft
2022
130*160 cm
Öl auf Leinwand
Im Schopf
2022
160*130 cm
Öl auf Leinwand
Muster im Kopf
2022
80*100cm,
Öl auf Leinwand
Im Austausch
2022
120*150 cm
Öl auf Leinwand

Ausstellungen


Kommende

..Werden bald publiziert

Vergangene
kultur123, rüsselsheim (DE) – SOLO SHOW, 18. Mai – 9. Juli 2022
Network of Arts, futura Gruppenausstellung 2021
Jung Kunst Olten (JKON), 2021

Residencies


The Palace Residency in 2018, 2020 and 2021

Unverbindliche Kaufanfrage senden